Handpan.

Die Handpan ist ein noch relativ junges Instrument und geht auf die im Jahr 2000 in der Schweiz entwickelte Hang  zurück. Wie der Name sagt, wird die Handpan mit den Händen gespielt. 

Seit etwa 2012 werden die Klangskulpturen auch von kleinen Manufakturen oder größeren Firmen in unterschiedlichen Stimmungen (Skalen) und Ausführungen gebaut. In einem langwierigen Prozess wird das Metall gehämmert, getrieben und gestimmt, bis schließlich das ursprüngliche Blech die erstaunlichen und berührenden Klänge hervorbringt, die auf die meisten Menschen so beruhigend und öffnend wirken. 

Eine Handpan ist für mich die perfekte Kombination von Rhythmus und Klang. Schon ohne Vorkenntnisse ist es möglich, Klänge zu erschaffen, die verzaubern. Du kannst nichts falsch machen! Zum „Aha“-Erlebnis wird das Spiel auf der Handpan jedoch, wenn du Grundlagen wie Anschlagtechniken, Akkorde und Rhythmik erlernst. 

Bei Samba & Soul biete ich Schnupperworkshops, Aufbauworkshops sowie Einzelunterricht an. 

Lass dich von der Handpan in besondere Klangwelten entführen!

"Es ist echt ein geschenk, dass wir das glück haben, von dir zu lernen"

Judith, HANDPANSPIELERIN AUS Wuppertal

Dagmar Jungbluth

Samba & Soul

PERCUSSION & HANDPAN

Büro  Im Hundel 5, 53545 Linz am Rhein
Schule  Buchenhofener Str. 33 – 35, 42329 Wuppertal

M  0152 04680265
E  post@samba-soul.de

www.samba-soul.de

Kontakt

www.samba-soul.de   |   © 2022 Dagmar Jungbluth   |   All rights reserved.