Über mich.

Dagmar Jungbluth, Dipl-Sozialpädagogin, Percussion-Lehrerin, Jahrgang 1970

  • Leidenschaft für das Trommeln seit 1991
  • Auftritte auf Straßen und Bühnen seit 1993 
  • Dipl. Sozialpädagogin seit 1994 | hauptberufliche Arbeit mit Jugendlichen 1994 – 2002 I nebenberuflich tätig in der Sozialpsychiatrie 2013 – 2020
  • Seit 1994 kontinuierliche Weiterbildungen bei zahlreichen Percussionisten aus Brasilien, Niederlande, Deutschland
  • 1999 – 2001 Ausbildung in Brasilianischer Percussion bei Dudu Tucci, Berlin
  • 2003 – 2006  Ausbildung in Latin / Afro-Cuban  Percussion bei Nils Fischer, Konservatorium Rotterdam, NL
  • Studienaufenthalte in Brasilien 2001 und 2007
  • Unterrichtstätigkeit seit 2002 | Kurse, Workshops, Teambuildings, Lehrer-Fortbildungen, Coaching von Samba-Gruppen
  • Percussionistin in zahlreichen Projekten | unter anderem: www.pentaton-percussion-project.de, Steakhands: www.steak-hands.de, Sapucaiu, Berlin: www.sapucaiu.de
  • Handpanliebhaberin seit 2019 | Schnupperworkshops und Einzel- / Kleingruppenunterricht seit Sommer 2020

„ICH LIEBE RHYTHMUS; UND ICH LIEBE ES, STÄRKEN IN MENSCHEN HERVORZUBRINGEN.“

DAGMAR JUNGBLUTH

Eindrücke.

Fotos: © Timo Platte, www.photoplatte.de

Dagmar Jungbluth

Samba & Soul

PERCUSSION & HANDPAN

Büro  Humboldtstraße 17, 42283 Wuppertal
Schule  Buchenhofener Str. 33 – 35, 42329 Wuppertal

T  0202 3171706
M  0152 04680265

E  post@samba-soul.de

www.samba-soul.de

Kontakt

www.samba-soul.de   |   © 2021 Dagmar Jungbluth   |   All rights reserved.